Was ist „CMDtrace“?

CMDtrace ist kompatibel mit allen elektronischen Registriersystemen. Das Modul ermöglicht Ihnen
die leitlinienkonforme Auswertung kondylärer Bewegungsaufzeichnungen.

Analysieren Sie mit CMDtrace das funktionelle Bewegungsverhalten Ihrer Patienten, so wie in der neuen Leitlinie Instrumentelle Funktionsanalyse (S2k) beschrieben. Kriterien sind die Bewegungskapazität, die Bahnverläufe,
die Stabilität der Kondylenposition und die Bewegungskoordination. CMDtrace führt Sie
durch die Fragestellungen, hält die möglichen Befundoptionen vor und unterstützt Sie
bei der zusammenfassenden Auswertung.

 


Start: Parameter erfassen

Voraussetzung für die funktionelle Bewegungsanalyse sind klare Fakten.

In CMDtrace erfassen Sie so effizient wie überhaupt möglich all Ihre Voreinstellungen – Qualität gesichert, Zeit gespart.

Ein guter Start…