Neu in CMDfact 4.20

Update mit erweitertem
Diagnose-Pilot 4.20 für CMDbrux  

 

Vor allem kommt CMDfact 4.20 mit dem DiagnosePilot 4.20. Diese Version schließt die Auswertung von Bruxismus und Zahnverschleiß ein, wie Sie sie mit CMDbrux erfassen können.  

Dazu gibt es eine ganze Reihe kleiner Verbesserungen.

 

 

 

DiagnosePilot 4.20

Neben Diagnosen für CMD enthält CMDfact DiagnosePilot 4.20 einen neuen Reiter für die Auswertung der Befunde aus CMDbrux.
( links im Ausschnitt zu sehen ).

Mit dieser Umstellung sind auch die Befunde für Pressen und Knirschen zur Seite Bruxismus & Zahnverschleiß gewechselt. Die zuvor bei Okklusopathie eingeordneten Diagnosen werden automatisch auf die Seite Bruxismus & Zahnverschleiß überführt.

Wie vom Programmfenster mit den CMD-Diagnosen gewohnt, erscheinen die Befunde aus CMDbrux rechts unter Leitsymptome, passende Symptome, NICHT passende Symptome, wenn Sie mit der Maus über die Diagnosen fahren.    

Die diagnostische Entscheidung haben Sie selbst.